Unsere Motivation

Wieso wir uns einsetzen

Wir wollen Lebensräume erhalten

Menschen, Tiere und Pflanzen sind auf passende Lebensräume angewiesen. Bei deren Verlust verlieren sie nur allzu häufig ihre Lebensgrundlage. Auch in der Schweiz geht Lebensraum verloren, einfach langsamer als anderswo, und oft ohne dass wir darauf aufmerksam werden.

Die Natur als Netzwerk

Unsere Umwelt ist ein kompliziertes Netzwerk, das für uns nach wie vor seine Geheimnisse birgt.
Verschwindet ein Lebensraum, so verschwinden auch die in ihm lebenden Tiere. Das Gleichgewicht der Nahrungskette wird gestört, bestimmte Arten vermehren sich unkontrolliert und andere sterben aus.
Welche Auswirkungen ein Eingriff in das empfindliche Gleichgewicht der Natur hat, ist im Voraus nicht abschätzbar. Und ein zerstörtes System wiederherzustellen, ist nicht möglich.

Die Natur als Baumeister

Die Natur ist ihr eigener Baumeister. Sie braucht einen Bauplatz, den Rest besorgt sie selbst. Pro Natura Aargau setzt sich dafür ein, dass der Natur dieser Raum auch wirklich zur Verfügung steht. Unser Credo lautet, Sorge zu tragen zur Umwelt und, wo nötig, sie vehement zu schützen.
Eine intakte Natur bietet dem Menschen Lebensgrundlage, aber auch spannende Erlebnisse und Raum zur Erholung. In unseren Naturschutzgebieten finden Sie deshalb immer wieder Feuerstellen, Wanderwege und Sitzgelegenheiten integriert.

 

 

Bijoux aus unserer Umgebung

  • Nahaufnahme eines Enzians, der mit Wassertropfen bedeckt ist.
  • Foto eines Bermolches, welcher ein Bein auf einem Stein abstützt und keck in Richtung Kamera schaut.
  • Foto eines schwimmenden Haubentauchers, der ein Jungen auf dem Rücken trägt.
  • Aufnahme der Blüte einer Sibirischen Schwertlilie