Aktuelles aus der Natur

Kein grosses Alternativ-Energie-Potential in der Luft

Pro Natura Aargau hat gegen den Bau der Windenergieanlage auf dem Heitersberg eine Einwendung deponiert. Die Naturschutzorganisation empfindet es als Zumutung, dass die Initianten ...[mehr]


Präjudiz für den ganzen Kanton

Unter dem Titel „Richtplanänderung für eine Waschmaschine?“ wandte sich Pro Natura Aargau im April letzten Jahres an den Grossen Rat. Er möge nicht zulassen, dass die ...[mehr]


„Prix Watt d’Or" für Jura Kaffeemaschinen?

Pro Natura Aargau versteht sich als Anwältin der Natur. Als solche liegen ihr die kleineren Fliessgewässer besonders am Herzen. Diese prägen unsere Landschaft, sind Teil unserer ...[mehr]


Mit Energiegesetz zurück auf Feld eins

ProNatura_Energie_az.pdf

Energiegesetz lieber ehrlich beerdigen...

...als am Rumpfgesetz weiter herum zu „doktern“! Pro Natura Aargau ist besorgt über die Entwicklung der Beratung des Energiegesetzes im Grossen Rat. Die Ziele des Gesetzes ...[mehr]


Pro Natura Aargau: Diskussion über Ziele des Richtplans

Bis vor Weihnachten lag die Richtplan-Gesamtrevision zur Mitwirkung auf. Der Richtplan ist die Vorbereitung auf die Zukunft unseres Kantons. Leider nicht zur Diskussion gestellt ...[mehr]


AEW verdient sich eine goldene Nase – mit Dreckschleudern!

Notstrom: Das AEW betreut im Aargau rund ein Dutzend Notstromgeneratoren. Diese müssen etwa das Spital Leuggern oder Produktionsbetriebe, welche bei Stromausfall hohe Verluste ...[mehr]